Aktuelle Spiele und Tabelle

Laden...
Laden...


Neuigkeiten vom FCI

Herren: FC Füssen - FCI, SV 29 Kempten - FCI II

19.05.2017

Zum letzten Saisonspiel gastiert der FC Immenstadt 07 beim FC Füssen. Anstoß am Weidach-Sportplatz ist um 15:30 Uhr unter der Leitung von Schiedsrichter Fridolin Hiefner.

Für die Ostallgäuer geht es noch um die Qualifikation um den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Bezirksliga. Dazu müsste aber unbedingt ein Sieg gegen die Mannschaft um Trainer Hubert Schädler eingefahren und auf Schützenhilfe von anderen Ligaspielen gehofft werden. Für die Städtler gilt es im Abschlussspiel nochmals eine gute Leistung zu zeigen. Denn der Verein ist aufgrund der dünne Personaldecke und der vielen Verletzungen mit dem Verlauf der Saison zufrieden. Natürlich sitzt der Schock nach der schweren Verletzung von Nicolas Reggel noch sehr tief in der Mannschaft. Auf diesem Wege wünscht der Verein unserem „Nido“ nochmals gute Besserung. Jedoch will sich die Mannschaft trotz der Personaleinschränkungen gut verkaufen und etwas Zählbares aus Füssen mitzunehmen. Fehlen wird der Mannschaft zudem Aydin und Aydogdu.

Die zweite Mannschaft gastiert um 13:30 Uhr bei der Reserve des SV 29 Kempten. Hier will die Mannschaft Trainer Volker Schierle in seinem letzten Spiel von der Trainerbank der Reserve einen Sieg schenken. Natürlich möchte der Verein auch auf diesem Wege vielen Dank an Volker Schierle für die letzten acht Jahre als Reservetrainer sagen.

 


Herren:   FCI - TSV Pfronten

12.05.2017

Am kommenden Sonntag empfängt der FC Immenstadt 07 zum letzten Heimspiel der Saison den TSV Pfronten. Anstoß ist um 15 Uhr unter der Leitung von Schiedsrichter Stefan Haas. Aufgrund des Immenstädter Frauenlaufs wurde die Partie auf den ungewohnten Sonntag verlegt.

Die Mannschaft um Trainer Hubert Schädler will sich unbedingt mit einen Heimsieg aus der Saison verabschieden und vielleicht zum Abschluss noch ein paar Plätze in der Tabelle nach oben gelangen. Der Kader ist gefüllt; lediglich über den Einsatz von Erario steht urlaubsbedingt noch ein Fragezeichen. Jedoch empfangen die Städtler mit dem TSV Pfronten eine kämpferisch starke Truppe die um den Klassenerhalt bangen muss. Derzeit befinden sich die Ostallgäuer auf dem Relegationsplatz. Sie können jedoch mit einem Sieg im Auwaldstadion, aufgrund der restlichen Konstellation der Spiele, einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Im Vorspiel treffen beide Reserven um 13 Uhr aufeinander!  

 


Herren:   TSV Obergünzburg - FCI

05.05.2017

Am Sonntag gastiert der FC Immenstadt 07 beim TSV Obergünzburg. Anstoß ist um 15 Uhr unter der Leitung von Schiedsrichter Burhan Secgin.

Nach dem glücklichen Sieg am vergangenen Samstag gegen Thalhofen können die Mannen um Trainer Hubert Schädler ohne Druck in die letzten Spiele gehen.

Jedoch wollen die Städtler unbedingt noch um die vorderen Plätze mitspielen, denn ein vierter Platz wäre auf jeden Fall noch möglich. Mit dem TSV Obergünzburg trifft der FC Immenstadt auf eine Mannschaft die noch um den Klassenerhalt zittern muss. Deshalb wird es für die Städtler darauf ankommen diszipliniert Fußball zu spielen um einen weiteren Sieg einfahren zu können. Seit langer Zeit kann Trainer Hubert Schädler fast wieder aus den vollen schöpfen. Mit Mirko Erario fehlt dem Team lediglich urlaubsbedingt eine wichtige Offensivkraft. Jedoch kehrt mit Sigi Schwarzer der Kapitän und Leistungsträger zurück.

Das Vorspiel der beiden Reserven findet um 13 Uhr statt.

 


Herren:   Vorbericht FCI - FC Thalhofen

28.04.2017

Am Samstag empfängt der FC Immenstadt zum vorletzten Heimspiel der Saison den FC Thalhofen. Anstoß auf dem Kunstrasen im Auwaldstadion ist um 15:30 Uhr unter der Leitung von Schiedsrichter Erwin Rauh. Nach dem erkämpften Remis am vergangenen Wochenende gegen Türk Spor Kempten kommt mit den Ostallgäuern eine weitere spielstarke Mannschaft die noch um den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Bezirksliga spielt. Gerade deswegen gehen natürlich die Gäste als Favoriten ins Spiel. Trainer Hubert Schädler muss zudem weiterhin auf einige Leistungsträger verzichten. Jedoch könnte mit Julien Drescher ein wichtiger Bestandteil der Immenstädter Defensive in den Kader zurückkehren. Optimistisch stimmt natürlich die Situation, dass sich die Städtler gegen die Großen der Liga immer ihre Besten Spiele absolviert hat. Deswegen soll auch gegen Thalhofen gepunktet werden um weitere wichtige Punkte einzufahren und somit den Klassenerhalt frühzeitig zu sichern.

Im Vorspiel treffen beide Reserven um 13:30 Uhr aufeinander.

 


Herren:   Vorbericht Osterwochenende

13.04.2017

Am Osterwochenende muss der FC Immenstadt zweimal antreten. Am Samstag empfängt die Mannschaft um Trainer Hubert Schädler den Aufsteiger vom TSV Ruderatshofen. Anstoß ist um 15:30 Uhr unter der Leitung von Schiedsrichter Lukas Häring. Am Ostermontag müssen die Städtler das ausgefallende Spiel beim TSV Betzigau nachholen. Angepfiffen wird dabei um 15 Uhr durch den Unparteiischen Michael Sepp. Beide Spiele sind enorm richtungsweisend für den FC Immenstadt. Mit einem Sieg aus beiden Spielen sollten die Städtler mit den Abstiegsrängen dieses Jahr nichts mehr zu tun haben. Jedoch schaut die Truppe natürlich auch nach vorne und deshalb wird die Mannschaft alles daran setzen beide Spiele positiv zu gestalten um sich in der oberen Tabellenregion festzusetzen.

Doch die Gegner werden der Mannschaft alles abverlangen, denn beide Teams kämpfen noch um den Klassenerhalt und benötigen dafür jeden Punkt. Personell sieht es für die Städtler nicht gerade rosig aus. Denn neben den verletzten Spielern Schwarzer und Drescher muss Trainer Hubert Schädler am Samstag auf Yerlikaya und Özdemir verzichten. Trotz der überschaubaren Personaldecke wird die Mannschaft jedoch alles daran setzen zwei Siege über die Ostertage einzufahren.  

 


Herren:   Vorbericht FCI -  FC Biessenhofen-Ebenhofen

07.04.2017

Am Samstag empfängt der FC Immenstadt 07 zum ersten Punktspiel des Jahres im heimischen Auwaldstadion den 1. FC Biessenhofen-Ebenhofen. Anstoß auf dem Kunstrasen ist um 15:30 Uhr unter der Leitung von Schiedsrichter Jan-Eric Wild. Nach der enttäuschenden Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die Reserve vom TSV Kottern will die Mannschaft um Trainer Hubert Schädler unbedingt einen Sieg gegen den derzeitigen Tabellenletzten einfahren. Jedoch dürfen die Gäste anhand der Tabellensituation nicht unterschätzt werden. Denn bereits beim Sieg im Hinspiel trafen die Städtler auf einen kämpferisch starken Gegner der das Spiel auch für sich hätte entscheiden können. Leider muss die Mannschaft für längere Zeit auf die verletzten Spieler Schwarzer und Drescher verzichten. Zudem steht noch ein großes Fragezeichen über den Einsatz von Veit Krapf. In den Kader zurückkehren wird jedoch Reggel der mit neun Treffern Immenstadts derzeit bester Torschütze ist. Trotz der personellen Engpässe zählt nur ein Sieg für den FC Immenstadt um sich weiterhin in der oberen Tabellenhälfte festsetzen zu können.

Im Vorspiel treffen beide Reserven um 13:30 Uhr aufeinander

 


Herren:   Vorbericht TSV Kottern II - FC I

31.03.2017

Am Samstag beginnt endlich auch in der Kreisliga für den FC Immenstadt 07 das Fussballjahr. Dabei müssen die Städtler um 14 Uhr bei der Bayernligareserve des TSV Kottern antreten. Die Partie steht unter der Leitung vom Unparteiischen Hubert Löser.

Nach einer ordentlichen Vorbereitung geht es in der kommenden Wochen ins Eingemachte für die Mannschaft um Trainer Hubert Schädler. Zwar besteht ein großes Polster zwischen den Abstiegsrängen und dem Tabellensechsten. Jedoch hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass ein Fehlstart schnell dazu führen kann wieder in Bedrängnis kommen zu können.

Natürlich wollen Schwarzer und Co. auch nach vorne schauen, denn mit einem ordentlichen Start könnten die Städtler auch im Kampf um den Relegationsplatz mitreden. Doch die Mannschaft will von Spiel zu Spiel sehen wo die Reise hingeht. Und der erste große Schritt soll bei den abstiegsbedrohten Gastgeber erfolgen. Fehlen wird zum Auftakt N. Reggel schulungsbedingt. Ansonsten kann Trainer Hubert Schädler aus dem vollen schöpfen um den angestrebten Dreier in Kottern einzufahren.

 


Spendenaufruf Kunstrasenplatz

13.03.2017

Wir haben vergangenes Jahr u.a. mit erheblichen finanziellen Mitteln unseres Vereins einen Kunstrasenplatz errichtet. Um diese Belastung in einem angemessenen Rahmen zu halten bitten wir Euch um Eure Unterstützung. Symbolisch verkaufen wir jeden Quadratmeter unseres Platzes für 2 Euro. Als Dank werden wir ein Banner mit den Namen der Spender am Platz anbringen.

 

In der Zwischenzeit spendeten über 20 Mitglieder unserem Verein insgesamt über 2000 Euro. Für diese Unterstützung dürfen wir uns bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken.

 

Wir freuen uns auch über Kleinspenden und bedanken uns recht herzlich bei allen Unterstützern.

 

Die Vorstandschaft

 


Mini-Bambini:   Änderung Trainingsort

07.03.2017

Ab sofort trainieren unsere Kleinsten nicht wie bisher in der Königsegghalle (Grundschule Immenstadt) sondern neu in der Julius-Kunert-Halle (am Hallenbad / Stadion). Die Trainingszeiten haben sich nicht geändert. Wir haben weiterhin montags vom 15.30 Uhr - 16.30 Uhr gemeinsam Spaß. 

 


Bambini und Mini-Bambini:   Nachwuchs gesucht

22.02.2017

 

Die Mini Bambini des FC Immenstadt 07 stellen sich vor

( 3-5 Jahre)

 

Hast auch Du Lust mit uns zu Spielen, zu Turnen, Spaß zu haben und die ersten Grundlagen am Ball kennen zu lernen?

 

Dann schau doch einfach am Montag von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Königsegghalle (Grundschule Immenstadt) vorbei und mach mit!

 

Turnschuhe mit heller Sohle und bequeme Kleidung reichen.

 

Im Frühling trainieren wir dann parallel zu den Bambini (ab 5 Jahren) im Auwaldstadion. Dieser Termin wird Ostern bekannt gegeben.

Es freuen sich auf Dich,

Manu und Christian

 

Kontakt: Manuela Lupo 01573 36112300


Herren:   Winterpause beendet, Vorbereitung startet am 20. Februar 2017

20.02.2017

Am Montag, 20. Februar 2017, startet die 1. und 2.Mannschaft in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Die Trainer Hubert Schädler und Volker Schierle werden versuchen beide Teams in den nächsten 6 Wochen in vielen Trainingseinheiten und Testspielen, u.a. gegen FC Lindenberg, SV Neuravensburg, SV Memmingerberg, ASV Fellheim, FC Sulzberg (A) und SV Pforzen rechtzeitig für den Saisonstart am o1.April gegen die Bayernliga-Reserve TSV Kottern 2 fit zu bekommen.

In der Winterpause hat sich personell einiges getan, so dass mit Caner Özdemir, Mete Yerlikaya und Baris Yilmaz (Türk Gücü Immenstadt) drei Neuzugänge vermeldet werden können. Zum FC Bizau (A) wechselt Thomas Schwarz und Oliver Baljak zu SW Sonthofen. Des weiteren werden die Langzeitverletzten Marius Kohnle und Arif Sahiner in der Rückrunde wieder zur Verfügung stehen.

Die wichtigste Personalie ist allerdings die Verlängerung mit Trainer Hubert Schädler, die Verantwortlichen freuen sich über die weitere Zusammenarbeit in der Saison 2017/2018.

Download
Vorbereitung Winter 2017.xls
Microsoft Excel Tabelle 79.5 KB
Download
Spiele Rückrunde.xls
Microsoft Excel Tabelle 40.5 KB


Spieler in Aktion: Bilder vom Hallenturnier 2017

Herren:

A-Jugend:

D-Jugend:

F1-Jugend:

B-Jugend:

E1-Jugend:

F2-Jugend:

C-Jugend:

E2-Jugend:

Bambini:


Mehr Bilder gibt's in unserer Bildergalerie

 

 


FC Immenstadt 07 gewinnt Josef-Gammel-Gedächtnis-Turnier

10.01.2017

Der FC Immenstadt 07 gewinnt zum fünften Male den Pokal beim Josef-Gammel-Gedächtnis-Turnier. In einem spannenden Finale setzen sich die Gastgeber gegen den schweizerischen Fünftligisten vom FC Willisau mit 2:0 durch. Im Spiel um Platz drei konnte sich der FC Oberstdorf ebenfalls mit 2:0 gegen den 1. FC Sonthofen durchsetzen. Vor allem die Fairness während des ganzen Turniers ist bei dem gut besuchten Turnier hervorzuheben. Die Trainer durften zudem den besten Spieler bzw. Torwart des Turniers bestimmen. Bei den Torhütern setzte sich Christian Schipal vom FC Immenstadt 07 und bei den Spielern Daka Ndue vom FC Willisau durch. Die anschließende Siegerehrung fand wie jedes Jahr im Rahmen der FCI Players Night im Vereinsheim des FC Immenstadt  statt.

 


Traditionelle 3-Königsturniere des FC Immenstadt

02.01.2017

Wie jedes Jahr finden auch in 2017 wieder die traditionellen 3-Königsturniere für Jugendmannschaften des FC Immenstadt 07 statt.

Die Jugendleitung des FC Immenstadt hat auch dieses mal versucht ein attraktives Teilnehmerfeld zusammenzustellen. An insgesamt  5 Tagen werden 9 Turniere durchgeführt, bei denen es wie jedes Jahr attraktiven Hallenzauber zu bestaunen geben wird.

 

Wie auch in den letzten Jahren wird in der Immenstädter Julius-Kunert-Halle mit Rundumbande gespielt.

 

Die Turniere starten am Mittwoch, 04.01.2017 ab 16.00 Uhr mit den C-Junioren. Am Donnerstag, 05.01.2017 kämpfen ab Mittag ab 12.00 Uhr die D -Junioren und im Anschluss daran die B-Junioren um Punkte und Tore. Am Freitag, 06.01.2017 werden 3 Turniere gespielt. Am Vormittag spielen ab 09.00 Uhr die F2 und ab 13.30 Uhr die F1-Junioren. Der Abend ist dann ab 17.30 Uhr den A-Junioren gewidmet. Die Bambini sind dann am Samstag, 07.01.2017 ab 10.00 Uhr am Zug und im Anschluss daran findet ab 15.00 Uhr das mittlerweile auch schon traditionsreiche Josef-Gammel-Gedächtnisturnier für Herrenmannschaften statt. Zum Abschluss der Hallentage am Sonntag 08.01.2017 zeigen ab 09.00 Uhr die E2-Mannschaften Ihr Können und ab 13.30 Uhr beenden die E1-Junioren die Immenstädter Hallentage mit Ihrem Turnier.

 

 

Der FC Immenstadt 07 freut sich an diesen Tagen auf zahlreiche Zuschauer im Auwaldzentrum und hofft auf attraktive, faire und torreiche Spiele.


Herren:   Josef Gammel Gedächtnisturnier 2017

 

14.12.2016

Am Samstag 07.01.2017 findet das alljährliche Hallenturnier des FC Immenstadt in der Julius Kunert Halle am Auwald statt. Hierzu und zur anschließenden Players Night im Vereinsheim laden wir euch recht herzlich ein.

Download
Hallenturnier Richtlinien.DOC
Microsoft Word Dokument 32.5 KB
Download
Spielplan 2017.doc
Microsoft Word Dokument 64.0 KB


Vorankündigung: Real Madrid Fußballcamp 2017

Gutschein für das Fußballcamp

Gutschein zum selber Ausdrucken -

ein super Geschenk für Weihnachten!

 

Einfach das unten folgende Pdf. runterladen und

los geht's!

 

 

Wir wünschen viel Spaß und frohe Weihnachten!

Download
Gutschein Real Madrid Fußballcamp 2017
So haben die Eltern der Teilnehmer die Möglichkeit, bereits zu Weihnachten etwas „handfestes“ unter dem Baum zu haben und gleichzeitig eine feste Planung für die kommende Ferienzeit. Einfach runterladen und selber ausfüllen. Viel Spaß!
Gutschein_Download_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 721.4 KB

Herren:   Winterpause

27.11.2016

Mit einem 2:2 Unentschieden beim Aufstiegsfavoriten FC Kempten verabschieden sich die Herren des FC Immenstadt in die wohlverdiente Winterpause. Voraussichtlich beginnt die Rückrunde am 01. April 2017.


Bilder vom Real Madrid Fußballcamp 2016

30.09.2016

 

Vom 05.09.2016 bis zum 09.09.2016 fand beim FC Immenstadt ein Trainingscamp mit der Unterstützung der Fundacion Real Madrid Clinic statt. Seht selbst...!

Mehr Bilder gibt's in unserer Bildergalerie

 

 


Eindrücke von Viehscheid 2016

Mehr Bilder gibt's in unserer Bildergalerie